fbpx

Enduro Pre-Booking

This form is valid per driver!
If you book for a group, give a group name and then fill out the form per Rider!

Rules & Disclaimer
English

Aus rechtlichen Gründen

Wir können auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen, sie aufbewahren und/oder offenlegen, wenn wir angemessenen Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um eine gültige und rechtlich durchsetzbare Vollmacht, eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss, ein Gesetz oder eine Verordnung oder eine andere gerichtliche oder behördliche Anordnung zu erfüllen. Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass ein bestimmter Antrag auf Offenlegung von Informationen eines Nutzers rechtlich ungültig ist oder ein Missbrauch des Rechtssystems vorliegt und der betroffene Nutzer nicht beabsichtigt, sich der Offenlegung selbst zu widersetzen, werden wir unser Bestes tun, um sie zu bekämpfen. Wir machen es uns zur Aufgabe, Sie, wenn möglich, per E-Mail mindestens zehn (10) Kalendertage vor Offenlegung Ihrer persönlichen Daten in Reaktion auf eine gesetzliche Aufforderung zu benachrichtigen. Wir können Sie jedoch nur dann benachrichtigen, wenn wir rechtlich nicht daran gehindert werden, Sie zu kontaktieren, keine glaubwürdige Gefahr für Personenschäden besteht, die durch die Offenlegung der Anfrage verursacht oder erhöht werden, und Sie uns eine E-Mail-Adresse mitgeteilt haben.

Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie ist dazu vorgesehen, rechtliche Einwände oder die Rechtsverteidigung gegen die Aufforderung eines Dritten (sei es zivil-, strafrechtlich oder behördlich) zur Offenlegung Ihrer Daten zu beschränken. Wir empfehlen Ihnen, sich sofort von einem Rechtsbeistand beraten zu lassen, wenn ein solches Ersuchen an Sie gerichtet wird.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ zu Vorladungen.

Wenn die Organisation übertragen wird (sehr unwahrscheinlich!)

In dem äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass sich die Eigentumsverhältnisse an der gesamten oder einem wesentlichen Teil der Foundation ändern oder wir eine Umstrukturierung (z. B. eine Fusion, Konsolidierung oder Übernahme) vornehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten weiterhin vertraulich behandelt, sofern dies nicht in dieser Richtlinie anders vorgesehen ist. Wir informieren Sie über die Wikimedia-Seiten und eine Benachrichtigung auf WikimediaAnnounce-L oder eine ähnliche Mailing-Liste mindestens dreißig (30) Kalendertage, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden oder einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Um Sie, uns oder Andere zu schützen

Wir oder bestimmte Nutzer mit bestimmten Administratorrechten, wie unten beschrieben, müssen Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben, wenn dies nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um potenzielle Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere Richtlinien der Wikimedia Foundation oder der Benutzergemeinschaft durchzusetzen oder zu untersuchen. Wir müssen möglicherweise auch auf personenbezogene Daten zugreifen und diese weitergeben, um rechtliche Drohungen oder Klagen zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen.

Wikimedia-Seiten sind kollaborativ, wobei die Nutzer den Großteil der Richtlinien schreiben und aus ihrer Mitte Personen auswählen, die bestimmte Administratorrechte haben. Diese Rechte können den Zugang zu begrenzten Mengen an ansonsten nichtöffentlichen Informationen über die jüngsten Beiträge und Aktivitäten anderer Nutzer enthalten. Sie nutzen diesen Zugang, um sich vor Vandalismus und Missbrauch zu schützen, gegen Belästigungen anderer Nutzer vorzugehen und allgemein zu versuchen, störendes Verhalten auf den Wikimedia-Seiten zu minimieren. Diese verschiedenen vom Nutzer ausgewählten Administratorgruppen besitzen ihre eigenen Datenschutz- und Vertraulichkeitsrichtlinien, aber alle diese Gruppen sollen sich damit einverstanden erklären, unsere Richtlinie für den Zugriff auf nicht-öffentlichen Informationen zu befolgen. Diese von den Nutzern ausgewählten Administratorgruppen sind gegenüber den anderen Nutzern rechenschaftspflichtig: Die Nutzer werden durch einen von der Gemeinschaft gesteuerten Prozess gewählt und von ihren Kollegen durch einen protokollierten Verlauf ihrer Aktionen überwacht. Die bürgerlichen Namen dieser Nutzer sind der Wikimedia Foundation jedoch nicht bekannt.

Auch wenn wir hoffen, dass es dazu nie kommt, können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir glauben, dass dies vernünftigerweise notwendig ist, um drohende und ernsthafte körperliche Schäden oder den Tod einer Person zu verhindern, oder um unsere Organisation, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Nutzer oder die Öffentlichkeit zu schützen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn wir dies für notwendig halten, um potenziellen Spam, Malware, Betrug, Missbrauch, ungesetzliche Aktivitäten und Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu bewerten und zu beheben. (Weitere Informationen finden Sie in der Liste der Beispiele in unserer FAQ)

Zu unseren anderen Dienstleistern

Wir setzen Drittanbieter oder Auftragnehmer ein, um die Wikimedia-Seiten für Sie und andere Nutzer zu betreiben oder zu verbessern. Wir können diesen Anbietern oder Auftragnehmern nach Bedarf Zugang zu Ihren personenbezogenen oder nicht-personenbezogenen Daten gewähren, damit sie ihre Dienstleistungen für uns durchführen oder um ihre Tools und Dienstleistungen einzusetzen. Wir haben Voraussetzungen, wie etwa Vertraulichkeitsvereinbarungen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Grundsätze dieser Richtlinie behandeln und Ihre Privatsphäre nicht weniger schützen als diese es vorgibt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ)

Wenn Sie die Wikimedia-Seiten mit Ihrem mobilen Gerät besuchen, verwenden wir Ihre IP-Adresse, um Dienstleistern anonymisierte oder aggregierte Informationen über das Nutzungsvolumen in bestimmten Bereichen zur Verfügung zu stellen.

Einige unserer Dienstleister bitten uns, Links zu ihren Datenschutzrichtlinien zu veröffentlichen; eine Liste dieser Dienstleister und Links zu ihren Richtlinien finden Sie auf dieser Seite.

Zum Verstehen & Experimentieren

Die Open-Source-Software, die die Wikimedia-Seiten antreibt, hängt von den Beiträgen freiwilliger Software-Entwickler ab, die Zeit mit dem Schreiben und Testen, Verbessern und Weiterentwickeln des Codes in Anpassung an die Bedürfnisse unserer Nutzer verbringen. Wir gewähren einigen Entwicklern begrenzten Zugriff auf Systeme, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten, um deren Arbeit zu erleichtern. Dies erfolgt jedoch nur in dem Maße, wie es für sie notwendig ist, um die Wikimedia-Seiten zu entwickeln und zu ihnen beizutragen.

Ebenso geben wir nicht-personenbezogene Informationen oder aggregierte Informationen an Forscher, Wissenschaftler, Akademiker und andere interessierte Dritte weiter, die die Wikimedia-Seiten untersuchen möchten. Die Weitergabe dieser Informationen hilft ihnen, Nutzungs-, Anzeige- und demographische Statistiken und Muster zu verstehen. Sie können dann ihre Ergebnisse mit uns und unseren Nutzern teilen, damit wir alle die Wikimedia-Seiten besser verstehen und verbessern können.

Wenn wir Drittanbieter-Entwicklern oder Forschern Zugriff auf persönliche Informationen gewähren, stellen wir Anforderungen, wie zum Beispiel angemessene technische und vertragliche Schutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Grundsätzen dieser Richtlinie und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen behandeln. Wenn diese Entwickler oder Forscher später ihre Arbeiten oder Ergebnisse veröffentlichen, verlangen wir, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergeben. Bitte beachten Sie, dass wir trotz der Verpflichtungen, die wir Entwicklern und Forschern auferlegen, nicht garantieren können, dass sie sich an unsere Vereinbarung halten, noch garantieren wir, dass wir ihre Projekte regelmäßig überprüfen oder auditieren. (Mehr über Re-Identifikation erfahren Sie in unserer FAQ)

Weil Sie sie veröffentlicht haben

Alle Informationen, die Sie öffentlich auf den Wikimedia-Seiten veröffentlichen, sind genau das – öffentlich. Wenn Sie z. B. Ihre Postanschrift auf Ihrer Diskussionsseite angeben, ist diese öffentlich und nicht speziell durch diese Richtlinie geschützt. Wenn Sie editieren, ohne sich zu registrieren oder in Ihr Konto einzuloggen, ist Ihre IP-Adresse öffentlich sichtbar. Bitte überlegen Sie sich das von Ihnen gewünschte Maß an Privatsphäre genau, bevor Sie personenbezogene Daten auf Ihrer Nutzerseite oder an anderer Stelle preisgeben.

WMF safe.png Schutz

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bemühen uns, Ihre Informationen vor unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Nutzung oder Offenlegung zu schützen. Wir verwenden zahlreiche physische und technische Maßnahmen, Richtlinien und Verfahren (wie Zugriffskontrollverfahren, Netzwerkfirewalls und physische Sicherheit), um unsere Systeme und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Leider gibt es keine absolut sichere Datenübertragung oder -speicherung, sodass wir nicht garantieren können, dass unsere Sicherheit nicht verletzt wird (durch technische Eingriffe oder durch Verletzung unserer Richtlinien und Verfahren).

Wir fragen Sie niemals per E-Mail nach Ihrem Passwort (können Ihnen jedoch ein temporäres Passwort per E-Mail zusenden, wenn Sie eine Passwortrücksetzung angefordert haben). Sollten Sie jemals eine E-Mail erhalten, in der Sie um Ihr Passwort gebeten werden, bitte teilen Sie uns dies mit, indem Sie die E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden, damit wir die Quelle der E-Mail untersuchen können.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wenn personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten haben, bewahren wir diese für den kürzestmöglichen Zeitraum auf, der mit der Pflege, dem Verständnis und der Verbesserung dieser Wikimedia-Sites und unseren Verpflichtungen nach geltendem US-Recht vereinbar ist. In den meisten Fällen werden personenbezogene Daten nach 90 Tagen gelöscht, aggregiert oder de-identifiziert. Nicht personenbezogene Daten können bei Bedarf für unbestimmte Zeit aufbewahrt werden. (Sehen Sie sich die Liste der Beispiele in unseren FAQ an)

Vergessen Sie nicht, dass der Seitenverlauf zeigt, wann Ihr Beitrag übermittelt wurde, Ihren Benutzernamen (wenn Sie angemeldet sind) oder Ihre IP-Adresse (wenn Sie ohne Einzuloggen arbeiten) anzeigt, wenn Sie einen Beitrag zu einer beliebigen Wikimedia-Seite vornehmen. Die Transparenz des Beitrags- und Versionsverlaufs der Projekte ist entscheidend für ihre Wirksamkeit und Vertrauenswürdigkeit. Um mehr über unsere Praktiken zur Datenspeicherung zu erfahren, lesen Sie unsere Richtlinien zur Datenspeicherung.

Ihre Rechte

Informationen dazu, wie Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern oder andere Rechte, die Ihre personenbezogenen Daten betreffend haben, ausüben können finden Sie in unseren FAQ. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beantragen, diese aktualisieren oder die Verarbeitung einschränken bzw. ablehnen oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung an eine andere Organisation erhalten wollen, können Sie uns kontaktieren. Wir beantworten Ihre Anfrage dem geltenden Recht entsprechend.

Beachten Sie auch, dass Sie einige dieser Rechte möglicherweise auch ohne unsere Mitwirkung ausüben können. Wenn Sie beispielsweise ein registrierter Nutzer sind, können Sie auf einige personenbezogene Daten in Ihren Einstellungen zugreifen und diese aktualisieren oder Ihre Nutzerkontodaten herunterladen. Sie können auch in den Einstellungen für Benachrichtigungen einstellen, welche Arten von Benachrichtigungen Sie erhalten und wie oft Sie diese erhalten.

WMF sign.png Wichtige Informationen

Deutsch

Aus rechtlichen Gründen

Wir können auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen, sie aufbewahren und/oder offenlegen, wenn wir angemessenen Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um eine gültige und rechtlich durchsetzbare Vollmacht, eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss, ein Gesetz oder eine Verordnung oder eine andere gerichtliche oder behördliche Anordnung zu erfüllen. Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass ein bestimmter Antrag auf Offenlegung von Informationen eines Nutzers rechtlich ungültig ist oder ein Missbrauch des Rechtssystems vorliegt und der betroffene Nutzer nicht beabsichtigt, sich der Offenlegung selbst zu widersetzen, werden wir unser Bestes tun, um sie zu bekämpfen. Wir machen es uns zur Aufgabe, Sie, wenn möglich, per E-Mail mindestens zehn (10) Kalendertage vor Offenlegung Ihrer persönlichen Daten in Reaktion auf eine gesetzliche Aufforderung zu benachrichtigen. Wir können Sie jedoch nur dann benachrichtigen, wenn wir rechtlich nicht daran gehindert werden, Sie zu kontaktieren, keine glaubwürdige Gefahr für Personenschäden besteht, die durch die Offenlegung der Anfrage verursacht oder erhöht werden, und Sie uns eine E-Mail-Adresse mitgeteilt haben.

Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie ist dazu vorgesehen, rechtliche Einwände oder die Rechtsverteidigung gegen die Aufforderung eines Dritten (sei es zivil-, strafrechtlich oder behördlich) zur Offenlegung Ihrer Daten zu beschränken. Wir empfehlen Ihnen, sich sofort von einem Rechtsbeistand beraten zu lassen, wenn ein solches Ersuchen an Sie gerichtet wird.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ zu Vorladungen.

Wenn die Organisation übertragen wird (sehr unwahrscheinlich!)

In dem äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass sich die Eigentumsverhältnisse an der gesamten oder einem wesentlichen Teil der Foundation ändern oder wir eine Umstrukturierung (z. B. eine Fusion, Konsolidierung oder Übernahme) vornehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten weiterhin vertraulich behandelt, sofern dies nicht in dieser Richtlinie anders vorgesehen ist. Wir informieren Sie über die Wikimedia-Seiten und eine Benachrichtigung auf WikimediaAnnounce-L oder eine ähnliche Mailing-Liste mindestens dreißig (30) Kalendertage, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden oder einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Um Sie, uns oder Andere zu schützen

Wir oder bestimmte Nutzer mit bestimmten Administratorrechten, wie unten beschrieben, müssen Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben, wenn dies nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um potenzielle Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere Richtlinien der Wikimedia Foundation oder der Benutzergemeinschaft durchzusetzen oder zu untersuchen. Wir müssen möglicherweise auch auf personenbezogene Daten zugreifen und diese weitergeben, um rechtliche Drohungen oder Klagen zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen.

Wikimedia-Seiten sind kollaborativ, wobei die Nutzer den Großteil der Richtlinien schreiben und aus ihrer Mitte Personen auswählen, die bestimmte Administratorrechte haben. Diese Rechte können den Zugang zu begrenzten Mengen an ansonsten nichtöffentlichen Informationen über die jüngsten Beiträge und Aktivitäten anderer Nutzer enthalten. Sie nutzen diesen Zugang, um sich vor Vandalismus und Missbrauch zu schützen, gegen Belästigungen anderer Nutzer vorzugehen und allgemein zu versuchen, störendes Verhalten auf den Wikimedia-Seiten zu minimieren. Diese verschiedenen vom Nutzer ausgewählten Administratorgruppen besitzen ihre eigenen Datenschutz- und Vertraulichkeitsrichtlinien, aber alle diese Gruppen sollen sich damit einverstanden erklären, unsere Richtlinie für den Zugriff auf nicht-öffentlichen Informationen zu befolgen. Diese von den Nutzern ausgewählten Administratorgruppen sind gegenüber den anderen Nutzern rechenschaftspflichtig: Die Nutzer werden durch einen von der Gemeinschaft gesteuerten Prozess gewählt und von ihren Kollegen durch einen protokollierten Verlauf ihrer Aktionen überwacht. Die bürgerlichen Namen dieser Nutzer sind der Wikimedia Foundation jedoch nicht bekannt.

Auch wenn wir hoffen, dass es dazu nie kommt, können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir glauben, dass dies vernünftigerweise notwendig ist, um drohende und ernsthafte körperliche Schäden oder den Tod einer Person zu verhindern, oder um unsere Organisation, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Nutzer oder die Öffentlichkeit zu schützen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn wir dies für notwendig halten, um potenziellen Spam, Malware, Betrug, Missbrauch, ungesetzliche Aktivitäten und Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu bewerten und zu beheben. (Weitere Informationen finden Sie in der Liste der Beispiele in unserer FAQ)

Zu unseren anderen Dienstleistern

Wir setzen Drittanbieter oder Auftragnehmer ein, um die Wikimedia-Seiten für Sie und andere Nutzer zu betreiben oder zu verbessern. Wir können diesen Anbietern oder Auftragnehmern nach Bedarf Zugang zu Ihren personenbezogenen oder nicht-personenbezogenen Daten gewähren, damit sie ihre Dienstleistungen für uns durchführen oder um ihre Tools und Dienstleistungen einzusetzen. Wir haben Voraussetzungen, wie etwa Vertraulichkeitsvereinbarungen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Grundsätze dieser Richtlinie behandeln und Ihre Privatsphäre nicht weniger schützen als diese es vorgibt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ)

Wenn Sie die Wikimedia-Seiten mit Ihrem mobilen Gerät besuchen, verwenden wir Ihre IP-Adresse, um Dienstleistern anonymisierte oder aggregierte Informationen über das Nutzungsvolumen in bestimmten Bereichen zur Verfügung zu stellen.

Einige unserer Dienstleister bitten uns, Links zu ihren Datenschutzrichtlinien zu veröffentlichen; eine Liste dieser Dienstleister und Links zu ihren Richtlinien finden Sie auf dieser Seite.

Zum Verstehen & Experimentieren

Die Open-Source-Software, die die Wikimedia-Seiten antreibt, hängt von den Beiträgen freiwilliger Software-Entwickler ab, die Zeit mit dem Schreiben und Testen, Verbessern und Weiterentwickeln des Codes in Anpassung an die Bedürfnisse unserer Nutzer verbringen. Wir gewähren einigen Entwicklern begrenzten Zugriff auf Systeme, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten, um deren Arbeit zu erleichtern. Dies erfolgt jedoch nur in dem Maße, wie es für sie notwendig ist, um die Wikimedia-Seiten zu entwickeln und zu ihnen beizutragen.

Ebenso geben wir nicht-personenbezogene Informationen oder aggregierte Informationen an Forscher, Wissenschaftler, Akademiker und andere interessierte Dritte weiter, die die Wikimedia-Seiten untersuchen möchten. Die Weitergabe dieser Informationen hilft ihnen, Nutzungs-, Anzeige- und demographische Statistiken und Muster zu verstehen. Sie können dann ihre Ergebnisse mit uns und unseren Nutzern teilen, damit wir alle die Wikimedia-Seiten besser verstehen und verbessern können.

Wenn wir Drittanbieter-Entwicklern oder Forschern Zugriff auf persönliche Informationen gewähren, stellen wir Anforderungen, wie zum Beispiel angemessene technische und vertragliche Schutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Grundsätzen dieser Richtlinie und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen behandeln. Wenn diese Entwickler oder Forscher später ihre Arbeiten oder Ergebnisse veröffentlichen, verlangen wir, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergeben. Bitte beachten Sie, dass wir trotz der Verpflichtungen, die wir Entwicklern und Forschern auferlegen, nicht garantieren können, dass sie sich an unsere Vereinbarung halten, noch garantieren wir, dass wir ihre Projekte regelmäßig überprüfen oder auditieren. (Mehr über Re-Identifikation erfahren Sie in unserer FAQ)

Weil Sie sie veröffentlicht haben

Alle Informationen, die Sie öffentlich auf den Wikimedia-Seiten veröffentlichen, sind genau das – öffentlich. Wenn Sie z. B. Ihre Postanschrift auf Ihrer Diskussionsseite angeben, ist diese öffentlich und nicht speziell durch diese Richtlinie geschützt. Wenn Sie editieren, ohne sich zu registrieren oder in Ihr Konto einzuloggen, ist Ihre IP-Adresse öffentlich sichtbar. Bitte überlegen Sie sich das von Ihnen gewünschte Maß an Privatsphäre genau, bevor Sie personenbezogene Daten auf Ihrer Nutzerseite oder an anderer Stelle preisgeben.

WMF safe.png Schutz

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bemühen uns, Ihre Informationen vor unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Nutzung oder Offenlegung zu schützen. Wir verwenden zahlreiche physische und technische Maßnahmen, Richtlinien und Verfahren (wie Zugriffskontrollverfahren, Netzwerkfirewalls und physische Sicherheit), um unsere Systeme und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Leider gibt es keine absolut sichere Datenübertragung oder -speicherung, sodass wir nicht garantieren können, dass unsere Sicherheit nicht verletzt wird (durch technische Eingriffe oder durch Verletzung unserer Richtlinien und Verfahren).

Wir fragen Sie niemals per E-Mail nach Ihrem Passwort (können Ihnen jedoch ein temporäres Passwort per E-Mail zusenden, wenn Sie eine Passwortrücksetzung angefordert haben). Sollten Sie jemals eine E-Mail erhalten, in der Sie um Ihr Passwort gebeten werden, bitte teilen Sie uns dies mit, indem Sie die E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden, damit wir die Quelle der E-Mail untersuchen können.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wenn personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten haben, bewahren wir diese für den kürzestmöglichen Zeitraum auf, der mit der Pflege, dem Verständnis und der Verbesserung dieser Wikimedia-Sites und unseren Verpflichtungen nach geltendem US-Recht vereinbar ist. In den meisten Fällen werden personenbezogene Daten nach 90 Tagen gelöscht, aggregiert oder de-identifiziert. Nicht personenbezogene Daten können bei Bedarf für unbestimmte Zeit aufbewahrt werden. (Sehen Sie sich die Liste der Beispiele in unseren FAQ an)

Vergessen Sie nicht, dass der Seitenverlauf zeigt, wann Ihr Beitrag übermittelt wurde, Ihren Benutzernamen (wenn Sie angemeldet sind) oder Ihre IP-Adresse (wenn Sie ohne Einzuloggen arbeiten) anzeigt, wenn Sie einen Beitrag zu einer beliebigen Wikimedia-Seite vornehmen. Die Transparenz des Beitrags- und Versionsverlaufs der Projekte ist entscheidend für ihre Wirksamkeit und Vertrauenswürdigkeit. Um mehr über unsere Praktiken zur Datenspeicherung zu erfahren, lesen Sie unsere Richtlinien zur Datenspeicherung.

Ihre Rechte

Informationen dazu, wie Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern oder andere Rechte, die Ihre personenbezogenen Daten betreffend haben, ausüben können finden Sie in unseren FAQ. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beantragen, diese aktualisieren oder die Verarbeitung einschränken bzw. ablehnen oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung an eine andere Organisation erhalten wollen, können Sie uns kontaktieren. Wir beantworten Ihre Anfrage dem geltenden Recht entsprechend.

Beachten Sie auch, dass Sie einige dieser Rechte möglicherweise auch ohne unsere Mitwirkung ausüben können. Wenn Sie beispielsweise ein registrierter Nutzer sind, können Sie auf einige personenbezogene Daten in Ihren Einstellungen zugreifen und diese aktualisieren oder Ihre Nutzerkontodaten herunterladen. Sie können auch in den Einstellungen für Benachrichtigungen einstellen, welche Arten von Benachrichtigungen Sie erhalten und wie oft Sie diese erhalten.

WMF sign.png Wichtige Informationen

Espanol

Aus rechtlichen Gründen

Wir können auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen, sie aufbewahren und/oder offenlegen, wenn wir angemessenen Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um eine gültige und rechtlich durchsetzbare Vollmacht, eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss, ein Gesetz oder eine Verordnung oder eine andere gerichtliche oder behördliche Anordnung zu erfüllen. Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass ein bestimmter Antrag auf Offenlegung von Informationen eines Nutzers rechtlich ungültig ist oder ein Missbrauch des Rechtssystems vorliegt und der betroffene Nutzer nicht beabsichtigt, sich der Offenlegung selbst zu widersetzen, werden wir unser Bestes tun, um sie zu bekämpfen. Wir machen es uns zur Aufgabe, Sie, wenn möglich, per E-Mail mindestens zehn (10) Kalendertage vor Offenlegung Ihrer persönlichen Daten in Reaktion auf eine gesetzliche Aufforderung zu benachrichtigen. Wir können Sie jedoch nur dann benachrichtigen, wenn wir rechtlich nicht daran gehindert werden, Sie zu kontaktieren, keine glaubwürdige Gefahr für Personenschäden besteht, die durch die Offenlegung der Anfrage verursacht oder erhöht werden, und Sie uns eine E-Mail-Adresse mitgeteilt haben.

Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie ist dazu vorgesehen, rechtliche Einwände oder die Rechtsverteidigung gegen die Aufforderung eines Dritten (sei es zivil-, strafrechtlich oder behördlich) zur Offenlegung Ihrer Daten zu beschränken. Wir empfehlen Ihnen, sich sofort von einem Rechtsbeistand beraten zu lassen, wenn ein solches Ersuchen an Sie gerichtet wird.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ zu Vorladungen.

Wenn die Organisation übertragen wird (sehr unwahrscheinlich!)

In dem äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass sich die Eigentumsverhältnisse an der gesamten oder einem wesentlichen Teil der Foundation ändern oder wir eine Umstrukturierung (z. B. eine Fusion, Konsolidierung oder Übernahme) vornehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten weiterhin vertraulich behandelt, sofern dies nicht in dieser Richtlinie anders vorgesehen ist. Wir informieren Sie über die Wikimedia-Seiten und eine Benachrichtigung auf WikimediaAnnounce-L oder eine ähnliche Mailing-Liste mindestens dreißig (30) Kalendertage, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden oder einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Um Sie, uns oder Andere zu schützen

Wir oder bestimmte Nutzer mit bestimmten Administratorrechten, wie unten beschrieben, müssen Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben, wenn dies nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um potenzielle Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere Richtlinien der Wikimedia Foundation oder der Benutzergemeinschaft durchzusetzen oder zu untersuchen. Wir müssen möglicherweise auch auf personenbezogene Daten zugreifen und diese weitergeben, um rechtliche Drohungen oder Klagen zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen.

Wikimedia-Seiten sind kollaborativ, wobei die Nutzer den Großteil der Richtlinien schreiben und aus ihrer Mitte Personen auswählen, die bestimmte Administratorrechte haben. Diese Rechte können den Zugang zu begrenzten Mengen an ansonsten nichtöffentlichen Informationen über die jüngsten Beiträge und Aktivitäten anderer Nutzer enthalten. Sie nutzen diesen Zugang, um sich vor Vandalismus und Missbrauch zu schützen, gegen Belästigungen anderer Nutzer vorzugehen und allgemein zu versuchen, störendes Verhalten auf den Wikimedia-Seiten zu minimieren. Diese verschiedenen vom Nutzer ausgewählten Administratorgruppen besitzen ihre eigenen Datenschutz- und Vertraulichkeitsrichtlinien, aber alle diese Gruppen sollen sich damit einverstanden erklären, unsere Richtlinie für den Zugriff auf nicht-öffentlichen Informationen zu befolgen. Diese von den Nutzern ausgewählten Administratorgruppen sind gegenüber den anderen Nutzern rechenschaftspflichtig: Die Nutzer werden durch einen von der Gemeinschaft gesteuerten Prozess gewählt und von ihren Kollegen durch einen protokollierten Verlauf ihrer Aktionen überwacht. Die bürgerlichen Namen dieser Nutzer sind der Wikimedia Foundation jedoch nicht bekannt.

Auch wenn wir hoffen, dass es dazu nie kommt, können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir glauben, dass dies vernünftigerweise notwendig ist, um drohende und ernsthafte körperliche Schäden oder den Tod einer Person zu verhindern, oder um unsere Organisation, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Nutzer oder die Öffentlichkeit zu schützen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn wir dies für notwendig halten, um potenziellen Spam, Malware, Betrug, Missbrauch, ungesetzliche Aktivitäten und Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu bewerten und zu beheben. (Weitere Informationen finden Sie in der Liste der Beispiele in unserer FAQ)

Zu unseren anderen Dienstleistern

Wir setzen Drittanbieter oder Auftragnehmer ein, um die Wikimedia-Seiten für Sie und andere Nutzer zu betreiben oder zu verbessern. Wir können diesen Anbietern oder Auftragnehmern nach Bedarf Zugang zu Ihren personenbezogenen oder nicht-personenbezogenen Daten gewähren, damit sie ihre Dienstleistungen für uns durchführen oder um ihre Tools und Dienstleistungen einzusetzen. Wir haben Voraussetzungen, wie etwa Vertraulichkeitsvereinbarungen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Grundsätze dieser Richtlinie behandeln und Ihre Privatsphäre nicht weniger schützen als diese es vorgibt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ)

Wenn Sie die Wikimedia-Seiten mit Ihrem mobilen Gerät besuchen, verwenden wir Ihre IP-Adresse, um Dienstleistern anonymisierte oder aggregierte Informationen über das Nutzungsvolumen in bestimmten Bereichen zur Verfügung zu stellen.

Einige unserer Dienstleister bitten uns, Links zu ihren Datenschutzrichtlinien zu veröffentlichen; eine Liste dieser Dienstleister und Links zu ihren Richtlinien finden Sie auf dieser Seite.

Zum Verstehen & Experimentieren

Die Open-Source-Software, die die Wikimedia-Seiten antreibt, hängt von den Beiträgen freiwilliger Software-Entwickler ab, die Zeit mit dem Schreiben und Testen, Verbessern und Weiterentwickeln des Codes in Anpassung an die Bedürfnisse unserer Nutzer verbringen. Wir gewähren einigen Entwicklern begrenzten Zugriff auf Systeme, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten, um deren Arbeit zu erleichtern. Dies erfolgt jedoch nur in dem Maße, wie es für sie notwendig ist, um die Wikimedia-Seiten zu entwickeln und zu ihnen beizutragen.

Ebenso geben wir nicht-personenbezogene Informationen oder aggregierte Informationen an Forscher, Wissenschaftler, Akademiker und andere interessierte Dritte weiter, die die Wikimedia-Seiten untersuchen möchten. Die Weitergabe dieser Informationen hilft ihnen, Nutzungs-, Anzeige- und demographische Statistiken und Muster zu verstehen. Sie können dann ihre Ergebnisse mit uns und unseren Nutzern teilen, damit wir alle die Wikimedia-Seiten besser verstehen und verbessern können.

Wenn wir Drittanbieter-Entwicklern oder Forschern Zugriff auf persönliche Informationen gewähren, stellen wir Anforderungen, wie zum Beispiel angemessene technische und vertragliche Schutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Grundsätzen dieser Richtlinie und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen behandeln. Wenn diese Entwickler oder Forscher später ihre Arbeiten oder Ergebnisse veröffentlichen, verlangen wir, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nicht weitergeben. Bitte beachten Sie, dass wir trotz der Verpflichtungen, die wir Entwicklern und Forschern auferlegen, nicht garantieren können, dass sie sich an unsere Vereinbarung halten, noch garantieren wir, dass wir ihre Projekte regelmäßig überprüfen oder auditieren. (Mehr über Re-Identifikation erfahren Sie in unserer FAQ)

Weil Sie sie veröffentlicht haben

Alle Informationen, die Sie öffentlich auf den Wikimedia-Seiten veröffentlichen, sind genau das – öffentlich. Wenn Sie z. B. Ihre Postanschrift auf Ihrer Diskussionsseite angeben, ist diese öffentlich und nicht speziell durch diese Richtlinie geschützt. Wenn Sie editieren, ohne sich zu registrieren oder in Ihr Konto einzuloggen, ist Ihre IP-Adresse öffentlich sichtbar. Bitte überlegen Sie sich das von Ihnen gewünschte Maß an Privatsphäre genau, bevor Sie personenbezogene Daten auf Ihrer Nutzerseite oder an anderer Stelle preisgeben.

WMF safe.png Schutz

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bemühen uns, Ihre Informationen vor unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Nutzung oder Offenlegung zu schützen. Wir verwenden zahlreiche physische und technische Maßnahmen, Richtlinien und Verfahren (wie Zugriffskontrollverfahren, Netzwerkfirewalls und physische Sicherheit), um unsere Systeme und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Leider gibt es keine absolut sichere Datenübertragung oder -speicherung, sodass wir nicht garantieren können, dass unsere Sicherheit nicht verletzt wird (durch technische Eingriffe oder durch Verletzung unserer Richtlinien und Verfahren).

Wir fragen Sie niemals per E-Mail nach Ihrem Passwort (können Ihnen jedoch ein temporäres Passwort per E-Mail zusenden, wenn Sie eine Passwortrücksetzung angefordert haben). Sollten Sie jemals eine E-Mail erhalten, in der Sie um Ihr Passwort gebeten werden, bitte teilen Sie uns dies mit, indem Sie die E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden, damit wir die Quelle der E-Mail untersuchen können.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wenn personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten haben, bewahren wir diese für den kürzestmöglichen Zeitraum auf, der mit der Pflege, dem Verständnis und der Verbesserung dieser Wikimedia-Sites und unseren Verpflichtungen nach geltendem US-Recht vereinbar ist. In den meisten Fällen werden personenbezogene Daten nach 90 Tagen gelöscht, aggregiert oder de-identifiziert. Nicht personenbezogene Daten können bei Bedarf für unbestimmte Zeit aufbewahrt werden. (Sehen Sie sich die Liste der Beispiele in unseren FAQ an)

Vergessen Sie nicht, dass der Seitenverlauf zeigt, wann Ihr Beitrag übermittelt wurde, Ihren Benutzernamen (wenn Sie angemeldet sind) oder Ihre IP-Adresse (wenn Sie ohne Einzuloggen arbeiten) anzeigt, wenn Sie einen Beitrag zu einer beliebigen Wikimedia-Seite vornehmen. Die Transparenz des Beitrags- und Versionsverlaufs der Projekte ist entscheidend für ihre Wirksamkeit und Vertrauenswürdigkeit. Um mehr über unsere Praktiken zur Datenspeicherung zu erfahren, lesen Sie unsere Richtlinien zur Datenspeicherung.

Ihre Rechte

Informationen dazu, wie Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern oder andere Rechte, die Ihre personenbezogenen Daten betreffend haben, ausüben können finden Sie in unseren FAQ. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beantragen, diese aktualisieren oder die Verarbeitung einschränken bzw. ablehnen oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung an eine andere Organisation erhalten wollen, können Sie uns kontaktieren. Wir beantworten Ihre Anfrage dem geltenden Recht entsprechend.

Beachten Sie auch, dass Sie einige dieser Rechte möglicherweise auch ohne unsere Mitwirkung ausüben können. Wenn Sie beispielsweise ein registrierter Nutzer sind, können Sie auf einige personenbezogene Daten in Ihren Einstellungen zugreifen und diese aktualisieren oder Ihre Nutzerkontodaten herunterladen. Sie können auch in den Einstellungen für Benachrichtigungen einstellen, welche Arten von Benachrichtigungen Sie erhalten und wie oft Sie diese erhalten.

WMF sign.png Wichtige Informationen